Felix Mertikat

Der Zeichenkünstler und Maler wurde 1983 in Esslingen bei Stuttgart geboren. Nach einem Praktikum in einer Werbeagentur besuchte er die Filmakademie. Während seiner Studienzeit hat er als Illustrator für verschiedene Projekte und Verlage gezeichnet (Call of Cthulhu, Shadowrun, DSA, Snickers, etc.) und 2008 sein eigenen Rollenspiel auf den Markt gebracht: Opus Anima.

Felix Mertikat

Für sein Comic-Debüt JAKOB wurde er, zusammen mit Co-Autor Benjamin Schreuder, mit dem Sondermann-Preis der Frankfurter Buchmesse in der Kategorie „Bester Newcomer 2010“ prämiert. Seit Oktober 2011 erscheint seine zweite große Arbeit, die ungleich fulminanter und epischer ausfällt als der gefeierte Erstling: die Steampunk-Saga STEAM NOIR – DAS KUPFERHERZ. Mit der auf vier Bände ausgelegten Reihe holte Felix Mertikat 2012 auf der Frankfurter Buchmesse auch gleich seinen zweiten Sondermann ab: Der erste Band wurde als „Bester Comic National 2012“ ausgezeichnet. Der Abschlussband der Reihe ist für Ende 2013 geplant.

Das Comicfestival in München 25. – 28.05.2017