Comics aus Polen

Ausstellung  vom 04. – 07.06.2015 – Strapazin Büro, Daiserstr. 5

Die neue Ausgabedes in München und Zürich erscheinenden Magazins STRAPAZIN gibt einen Überblick über Comics aus Polen.

© Zosia Dzierżawska
© Zosia Dzierżawska

In den vergangenen Jahren hat sich hier eine lebhafte Szene etabliert, Comics erscheinen in den unterschiedlichsten Stilen und Genres. Auch steigt die Anerkennung: Ob beim Literaturpreis Nike oder dem Kulturpreis des polnischen Radios – die Vielzahl spannender Comics, die hier erscheint, findet immer weitere Beachtung. Und das weitgehend unbeachtet von den westlichen Nachbarn.

© Marcin Podolec
© Marcin Podolec

Das STRAPAZIN stellt in der Ausstellung sowie in der neuesten Ausgabe einige der interessantesten Autorinnen und Autoren Polens vor. Beiträge kommen von Daniel Chmielewski, Zosia Dzeirżawska, Renata Gąsiorowska, Daniel Gutowski, Gosia Herba, Marcin Podolec, Maria Rostocka, Maciej Sieńczyk, Olga Wróbel sowie der in Warschau lebenden Schweizerin Fanny Vaucher.

© Maria Rostocka
© Maria Rostocka

Am 05.06, ist ab 19 Uhr 30 Vernissage-Party mit Zosia Dzierżawska und Marcin Podolec.

Messe-Specials von Panini

Wie die letzten Male auch, wird es auch auf dem diesjährigen Comicfestival München eine Menge Messe-Specials geben, die nur vor Ort erworben werden können und in und ihrer Stückzahl limitiert sind! Den Anfang machen Panini Comics.

PANINIDC

1) Batman: Futures End Special 1, Doppelcover-Variant, 666 Exemplare, 7 €
2) Green Lantern: Futures End Special 1, Doppelcover-Variant, 444 Exemplare, 7 €
3) Justice League 36: Futures End, Doppelcover-Variant, 444 Exemplare, 7 €
4) Superman 36: Futures End, Doppelcover-Variant, 444 Exemplare, 7 €
5) Justice League 37, MAD-Cover-Variant (Tom Bunk), 333 Exemplare, 7 €
6) Batman: Die Maske, Exklusivtitel von Bryan Talbot (US Batman: LOTDK 39/40), Heft, 999 Exemplare, 9 €
7) Green Arrow: Das erste Jahr, Hardcover Vorabpremiere (Jock), 444 Exemplare, 29 €
8 ) Batman: Arkham Asylum, Ledereinband-Hardcover mit nummeriertem und von Dave McKean signiertem Druck, 555 Exemplare, 39 €

MARVEL

9) Axis 1 Skottie-Young-Baby-Variant, 444 Exemplare, 9 €
10) Wolverine/Deadpool 24, Variant (Declan Shalvey), 555 Exemplare, 7 €
11) Spider-Man 24, Variant (Mike Perkins), 555 Exemplare, 7 €
12) Die neuen X-Men 23, Variant (Mike Perkins), 444 Exemplare, 7 €
13) Guardians of the Galaxy 5, Variant (Mike Perkins), 333 Exemplare, 20 €
14) Nova 5 Variant (Mike Perkins), 111 Exemplare, 20 €
15) Moon Knight 2, Variant (Declan Shalvey), 222 Exemplare, 20 €
16) Spider-Man 2099 1, Variant (Will Sliney), 222 Exemplare, 20 €
17) Miracle Man 2, Hardcover mit exklusivem Variant-Schutzumschlag (Mark Buckingham-Motiv), 111 Exemplare, 39 €
18 ) Miracle Man 3, Hardcover mit exklusivem Variant-Schutzumschlag (Dave Gibbons-Motiv), 111 Exemplare, 39 €

PANINI COMICS

19) Highway to Hell, Sonderbundle mit exklusiv produziertem HtH-Trucker-Cap, Auflage 99, Preis 25 €
20) Dead Boy Detectives 2, Hardcover-Variant (Mark Buckingham), 222 Exemplare, 29 €
21) Sandman Ouvertüre, Variant, 333 Exemplare mit nummeriertem und von Dave McKean signiertem Druck, 29 €
22) Star Wars Classics 14 Hardcover-Variant, 150 Exemplare, 49 €
23) Caravaggio Deluxe-Version, weltweite Vorab-Premiere im beeindruckenden Überformat (29 x 38 cm!!!), Leinen-Einband mit zusätzlicher roter Sonderfarbe und Prägung, Sonderumfang mit 16 zusätzlichen Bonusseiten (Skizzen etc.), enthält einen nummerierten und vom Meister Milo Manara handsignierten Druck. Der neue Manara ist in dieser Version das wohl aufwändigst-gestaltetes Buch in der Verlagsgeschichte. Limitiert auf 222 Exemplare, 69 €.

Die Aufkleber sind da!

Parallel zur Ausgabe 118 des Magazins STRAPAZIN wurden drei coole Aufkleber mit unseren Anzeigenmotiven zu den Comicfestival-Gästen Tom Bunk, Paco Roca und Reinhard Kleist gedruckt.

img626

Wer diese haben möchte, sende bitte einen mit 62 Cent frankierten Briefumschlag an Heiner Lünstedt, Aufkleber, Papinstr. 39, 81249 München. Wir packen dannn auch noch unsere Erlangen-Aufkleber dazu!

HANSI KRAUS MODERIERT DEN PENG!-PREIS

Am 6. Juni um 21 Uhr werden im Amerikahaus zum sechsten Mal die besten aktuellen Comic-Veröffentlichungen mit dem Münchner Comic-Preis PENG! ausgezeichnet. Gemeinsam mit Claudia Schöne von Comicaze führt die deutsche Kino-Legende Hansi Kraus durch das Programm.

Hansi Kraus

Der Hauptdarsteller aus Filmen wie “Die Lümmel von der letzten Bank” und “Lausbubengeschichten” ist bekennender Comic-Fan. Im Rahmen der Veranstaltung erhält auch Tom Bunk, dessen Werkschau im Amerikahaus gezeigt wird, den Preis für sein Lebenswerk. Freuen Sie sich auf internationale Comickünstler, launige Laudatoren und die Musik-Comic-Show “Sting Illustrated”.

FROM HELL Zeichner Eddie Campbell kommt!

Leider hat Frank Quitely seinen Besuch des Comicfestivals aufgrund diverser Deadlines absagen müssen. Wir haben uns aber in die Kurve gelegt um Euch einen anderen spektakulären schottischen Künstler erstmals in Deutschland zu präsentieren. EDDIE CAMPBELL, der Mann hinter dem Alan Moore Klassiker FROM HELL kommt zum Comicfestival München. 

Eddie Campbell FROM HELL

Begleitet wird er von seiner Freundin, der Autorin des mit Eric Bana und Rachel Mc Adams verfilmten Bestsellers DIE FRAU DES ZEITREISENDEN, Audrey Niffenegger.

GORILLAZ und TANK GIRL Zeichner Rufus Dayglo kommt nach München

Rufus Dayglo ist der Zeichner der Serien SOLID GOLD DEATHMASK und TANK GIRL. Er hat Comics für 2000AD und Titan Books in Großbritannien; IDW Comics, Image Comics und DC Vertigo in den USA sowie Ankama in Frankreich gezeichnet. Mit Jamie Hewlett hat er die Musikvideos der virtuellen Rockband GORILLAZ gestaltet.

HARRASMENT-Dayglo

Dayglo ist berühmt für das Verschütten von lauwarmen Kaffee und hinterlässt gerne Kitkat Krümel in seinem Studio. Seit Februar 2015 hat er sein Studio von London nach Berlin verlagert.

1000357_10201845871419353_1386295275_n

Sein Relaunch von TANK GIRL mit dem Comic-Autor Alan Martin umfasst 6 Serien. Seine eigene Serie SOLID GOLD DEATHMASK kann vorab im Internet gelesen werden und soll danach in Büchern publiziert werden.

tumblr_mxkdbzVRfh1qe2vxxo1_1280

Rufus sammelt Spielzeugroboter, billigen Wein und sogar billige Frauen. Er hat ein Motorrad, das leider verstaubt ist. Seine Katze Ripley ist der Regel in seinem Schoß zu finden oder zerstört weiteres kostbares Eigentum…

Stefano Ricci: Die Geschichte des Bären

Im Rahmen des Comicfestivals München gibt es eine Ausstellung des italienischen Comic-Künstlers Stefano Ricci.

pag39-40_kl

In seinem aktuellen Buch “Die Geschichte des Bären” beschreitet er Neuland: Er verbindet die Geschichte des Problembären Bruno mit seiner eigenen Biografie.

Cover_kl_300

Mit verschiedenen Erzählstimmen vermischt er erlebtes, gehörtes, aber auch Familiengeschichte und schafft so eine Erzählung die von den letzten Kriegstagen und dem italienischen Faschismus, der Nachwendezeit in Mecklenburg-Vorpommern, bis hin zu seinem Alltag, einen großen Bogen spannt. Vereint durch seine einzigartigen, malerischen Bilder. Die Originale werden nun in München zu sehen sein.

pag173-174-kl

Der Künstler ist anwesend!

Ort:
Galerie Weltraum
Rumfordstr. 26
80469 München

Eintritt frei

Vernissage mit Künstlergespräch: Donnerstag, den 04.06.2015 – 20 Uhr